Unterschied zwischen DDR3 und DDR3L

Es gibt einen leichten unterschied ddr3 und ddr3l in der Spezifikation, da DDR3L eine spezielle Art von DDR3 ist. DDR3, das für Double Data Rate Type 3 steht, ist eine 2007 eingeführte Art von RAM. Es ist derzeit die am weitesten verbreitete Art von RAM-Modul für PCs sowie mobile Geräte wie Laptops. DDR3 benötigt eine Spannung von 1,5V, um zu funktionieren. Es gibt eine spezielle Art von DDR3 namens DDR3L, die sich auf den Niederspannungsstandard von DDR3 bezieht. Es verwendet 1,35V statt 1,5V, wodurch die Leistungsaufnahme geringer ist. Diese Niederspannungs-Standard-RAMs werden häufig in mobilen Geräten verwendet, da sie weniger Strom verbrauchen und somit eine längere Akkulaufzeit ermöglichen.

Was ist DDR3?

Unterschied zwischen DDR3 und DDR3L

DDR3, das für Double Data Rate Type 3 steht, ist eine Art Dynamic Random Access Memory (DRAM), das als Nachfolger von DDR und DDR2 kam. Es wurde 2007 auf den Markt gebracht und heute verwenden die meisten Computer und Laptops auf dem Markt DDR3 als RAM. Die Spannungsangabe für DDR beträgt 1,5 V und verbraucht daher im Vergleich zu den Vorgängern DDR und DDR2 deutlich weniger Strom. Der DDR3-Standard erlaubt Chips mit einer Kapazität von bis zu 8 GB. DDR3 RAM sind für verschiedene Frequenzen wie 800, 1066, 1333, 1600, 1866, 2133 MHz verfügbar. Ein DDR3-RAM-Modul für Personalcomputer hat 240 Pins und eine Länge von 133,35 mm. Die auf Laptops verwendeten DDR3-Module heißen SO-DIMM und sind mit einer Länge von 67,6 mm und einer geringeren Anzahl von Pins, also 204 Pins, wesentlich kleiner.

Unterschied zwischen DDR3 und DDR3L

Was ist DDR3L?

DDR3L ist eine spezielle Art von DDR3-RAM, wobei der Buchstabe’L‘ sich auf den Niederspannungsstandard bezieht. DDR3L verwendet nur 1,35V, was 0,15V niedriger ist als das, was in DDR3 verwendet wird. Der Vorteil des Arbeitens unter Niederspannung ist, dass die Leistungsaufnahme gering ist. Die geringere Leistungsaufnahme bedeutet, dass eine bessere Akkulaufzeit erreicht werden kann. Aus diesem Grund wird DDR3L hauptsächlich in mobilen Geräten wie Laptops und Embedded Devices und nicht in PCs eingesetzt. Ein weiterer Vorteil des geringen Stromverbrauchs ist die geringere Wärmeentwicklung, was wiederum für kompakte mobile Geräte nützlich ist. Die anderen Spezifikationen wie Speicherdichte, Frequenzen und die Protokolle sind die gleichen wie bei DDR3. DDR3L RAM ist in der Regel als SO-DIMM-Modul erhältlich, das 67,5 mm groß ist und nur 204 Pins statt längerer DIMM-Module aufweist. Grund dafür ist, dass DDR3L für mobile Geräte gedacht ist und über SO-DIMM-Steckplätze verfügt.

Worin besteht der Unterschied zwischen D DR3 und DD R3L?

  • – DDR3L ist eine spezielle Art von DDR3, wobei L sich auf den Niederspannungsstandard bezieht.
  • – DDR3 benötigt eine Spannung von 1,5V, während DDR3L nur 1,35V benötigt.
  • – DDR3L verbraucht weniger Strom als DDR3.
  • – DDR3L erzeugt im Vergleich zu DDR3 weniger Wärme.
  • – DDR3L wird hauptsächlich in mobilen Geräten wie Laptops und Embedded Devices verwendet, während DDR3 hauptsächlich in PCs verwendet wird. Es handelt sich jedoch um mobile Geräte, die ebenfalls DDR3 verwenden.
  • – Der Marktpreis eines DDR3L-Moduls ist höher als der Marktpreis eines DDR3-Moduls.
  • Name Double Data Rate Type 3 Double Data Rate Type 3 Low Voltage Standard
  • Spannungsangabe 1,5 V 1,35 V 1,5 V 1,35 V
  • Leistungsaufnahme hoch weniger
  • Wärmeentwicklung Hoch Weniger
  • Speicherdichte bis zu 8 GB bis zu 8 GB bis zu 8 GB
  • Unterstützte Frequenzen 800, 1066, 1333, 1600, 1866, 2133 MHz 800, 1066, 1333, 1600, 1866, 2133 MHz
  • Anzahl der Pins 240; SO-DIMM – 204 SO-DIMM – 204
  • Länge 133,35mm; SO-DIMM – 67,6mm SO-DIMM – 67,5mm
  • Preis Niedrig Hoch
  • Nutzung von PCs, Laptops, Servern, Laptops, mobilen Geräten, Embedded Systemen

Zusammenfassung:

DDR3 vs. DDR3L

Der Hauptunterschied zwischen DDR3 und DDR3L liegt in der Spannungsangabe. Die Spannungsangabe für DDR3 ist 1,5V, aber die Spannung für DDR3L ist kleiner, nämlich 1,35V. Der Buchstabe L in DDR3L bezieht sich auf den Niederspannungsstandard. Da DDR3L eine spezielle Art von DDR3 ist, bleiben alle anderen Spezifikationen außer der Spannung unverändert. Da DDR3L weniger Spannung benötigt, verbraucht es weniger Strom und erzeugt weniger Wärme. Daher wird DDR3L häufig für mobile Geräte verwendet, die eine längere Akkulaufzeit benötigen.